Bienenwachswickel Anwendung

Das Wachstuch auf die passende Brustgröße zuschneiden, mit dem Föhn oder einem Kirschkernsackerl erwärmen bis er weich und angenehm warm ist. Den so erwärmten Wickel auf die Haut auflegen und mit einem engen Unterhemd oder Tuch fixieren.

Bitte unbedingt die Temperatur des Bienenwachswickels kontrollieren. Den Wickel nie heiß auflegen, auch nicht anwenden bei Allergie gegen Honig oder andere Bienenprodukte.

Der Bienenwachswickel tagsüber und auch abends vor dem Einschlafen aufgelegt werden, so kann er die ganze Nacht wirken.

Bei Säuglingen genügt schon oft eine Anwendungsdauer von 1 bis 3 Stunden.

Der Bienenwachswickel kann bis zu 15 mal verwendet werden und soll in der Verpackung bei Raumtemperartur aufbewahrt werden. NICHT WASCHBAR !

Unsere Bienenwachswickel - Zertifikat - werden in Handarbeit aus ungebleichter Baumwolle und biologischem Bienenwachs hergestellt.